help_de.html 1.77 KB
Newer Older
1 2
<html>
<body>
3 4 5 6 7 8 9
<table border="0">
	<tr>
		<td><img src="qrc:/icons/resources/aei-icon48.png"></td>
		<td><span style="font-size:x-large;font-weight:bolder;">Pulsierende Wissenschaft</span><br>Internationales Jahr der Astronomie 2009</td>
	</tr>
</table>
<hr>
Oliver Bock's avatar
Oliver Bock committed
10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
<h3>Kurzbeschreibung:</h3>
Die interaktive Animation zeigt ein Doppelsternsystem, bei dem einer der beiden Partner ein Pulsar ist &ndash; ein schnell rotierender Neutronenstern mit starkem Magnetfeld, der entlang der Magnetachse zwei geb&uuml;ndelte Strahlen von Radiowellen (gelbe Kegel) aussendet.<br>
<br>
Das Diagramm unter der Animation zeigt die Radiopulse w&auml;hrend einer Pulsarumdrehung, die der Beobachter (rote Linie) messen kann &ndash; immer dann, wenn ihn ein B&uuml;ndel Radiostrahlen streift.<br>
<br>
Mit Hilfe der Schieberegler k&ouml;nnen Sie die Eigenschaften des Pulsars wie die Masse, die Rotationsfrequenz, die Achsenneigungen oder die Gr&ouml;&szlig;e der Umlaufbahn &auml;ndern. Die Lage des Doppelsternsystems (bezogen auf den Beobachter) k&ouml;nnen Sie variieren, indem Sie mit der linken Maustaste in die Animation klicken und die Maus vertikal (Neigung) oder horizontal (Drehung) bewegen. Sie &auml;ndern die Entfernung (Zoom) zwischen Beobachter und Doppelsternsystem, indem Sie mit der rechten Maustaste in die Animation klicken und die Maus vertikal bewegen.
<h3>Tipps:</h3>
W&auml;hlen Sie verschiedene Begleiter aus! Was &auml;ndert sich f&uuml;r den Beobachter? Gibt es Parameterwerte, mit denen der Pulsar f&uuml;r den Beobachter unsichtbar ist?
<h3>Hinweis:</h3>
Die Gr&ouml;&szlig;enverh&auml;ltnisse in der Animation sind nicht ma&szlig;stabsgerecht. Die Rotationsfrequenz des Pulsars ist im Vergleich zur Realit&auml;t stark vermindert, damit Sie die Rotation besser wahrnehmen k&ouml;nnen.
20 21
</body>
</html>